episoden


 
Episoden
 
01. DAS SPRECHENDE HANDY
 
Obwohl Nagisa und Honoka beide in die achte Klasse gehen, haben sie nicht viel miteinander zu tun: Nagisa ist ein sportliches, draufgngerisches Mdchen, whrend Honoka sich durch ihre Intelligenz auszeichnet. Beide entdecken jedoch, dass sich solch unterschiedliche Charaktereigenschaften vorzglich ergnzen. Eines Tages kommt durch das offene Fenster von Nagisas Zimmer eine Art Handy geflogen - nur dass dieses Handy sprechen kann! Es handelt sich um Mepple, eine kleine Kreatur aus dem 'Garten des Lichts'. Mit Hilfe von Nagisa versucht Mepple, sein weibliches Gegenstck Mipple zu finden. Es stellt sich heraus, dass Mipple bei Honoka ist. Kurz vor der freudigen Wiedervereinigung taucht der Bsewicht Pisard auf, der die drolligen Kreaturen fr sich beansprucht. Mit Hilfe von Mipple und Mepple verwandeln sich die beiden Mdchen in das unschlagbare Team Pretty Cure - Die Beschtzerinnen des Lichts. Pisard wird von den neuen Freundinnen besiegt. Die berglcklichen Mipple und Mepple drngen darauf, dass die Mdchen auch weiterhin fr das Gute kmpfen.
 
02. STAUBSAUGER DES VERDERBENS
 
Nagisa erfhrt, dass Mepple und Mipple aus dem Garten des Lichts stammen. Dieses friedliche Knigreich wurde einst von den Mchten der bsartigen Dotsuka Zone heimgesucht. Deren Anfhrer Jaaku King, ist seitdem im Besitz von fnf der sieben Prismasteine. Pisard befiehlt Zakenna, von einem Staubsauger Besitz zu ergreifen, um so smtliche Energie aus der Stadt zu ziehen. Dies fhrt zu Stromausfllen und Panik. Jetzt sind Pretty Cure gefragt. Sie schaffen es, Pisards wild gewordenem Staubsauger zu berwltigen und retten Shiho und Rina aus einem abstrzenden Fahrstuhl.

03. EIN SCHNUCKELIGER REFERENDAR!
 
Honoka ldt Nagisa zu sich nach Hause ein, bevor ihre Schulfreundinnen mitbekommen, was es mit Mipple und Mepple auf sich hat. Auerdem wollen sie noch einen gemeinsamen Schulausflug vorbereiten. Doch stattdessen erfahren die zwei Mdchen von Mipple und Mepple interessante Details ber die 7 Prismensteine, die bse Macht namens Dotsuku Zone, und warum sie in den Garten der Regenbgen - so nennen sie die Erde - fliehen mussten. Am nchsten Tag kommt ein neuer Referendar an die Schule. Doch es ist Pisard, der nur auf der Suche nach Nagisa und Honoka ist. Er lockt die beiden und ihre Lehrerin Yoshimi in die Turnhalle. Er hat Wind davon bekommen, dass die beiden Mdchen wissen, wo die letzten zwei Prismensteine versteckt sein knnten. Mit Hilfe des Monsters Zakenna verleiht er seiner Forderung Nachdruck. Doch er hat nicht mit dem energischen Widerstand der beiden Mdchen gerechnet, die sich in Gestalt von Pretty Cure erfolgreich zur Wehr setzen.

04. DAS MUSEUM LEBT!
 
Die Klasse unternimmt einen Ausflug ins Museum Mayu, eine Klassenkameradin von Nagisa und Honoka, erweist sich als Kunstkennerin. Sie empfiehlt allen, sich unbedingt das Bild Junger Bursche im Sternenstaub anzusehen. Es ist ber hundert Jahre alt und stammt von dem italienischen Maler Mario Piccalini. Es zeigt den Maler als Jungen, der den Sternenhimmel betrachtet. Mipple erkennt sich in dem Gemlde als Sternschnuppe wieder. Pltzlich taucht Pisard auf. Er lsst die Besucher des Museums zu Statuen erstarren. Pisard verwechselt Mayu mit Nagisa und beginnt, sie zu attackieren. Hchste Zeit fr Pretty Cure. Pisard erschafft einen Tornado im Museum und greift an. Allein der Glaube an das Gute verhilft Pretty Cure letztlich doch zum Sieg. Nur wo ist Mayu? Nagisa und Honoka stellen mit Erschrecken fest, dass sie auf einmal ein Motiv im Piccalini-Gemlde ist! Nur Augenblicke spter taucht sie doch wieder im Museum auf und ist aus dem Bild verschwunden. Sie sagt, sie habe einen wundervollen Traum gehabt. In diesem Traum sa sie neben Piccalini und habe mit ihm die Sterne betrachtet.

05. SO GEMEIN! PISARDS LETZTE CHANCE
 
Mepple drngt Nagisa, Honoka und seine angebetete Mipple zu besuchen. Obwohl die Mdchen sehr verschieden sind, ist Honoka gern mit Nagisa zusammen. Nagisa ist allerdings noch nicht von ihrer Freundschaft berzeugt. Pisard hat eine letzte Chance bekommen, den Mdchen die Prismensteine abzuluchsen. Er passt Honoka auf ihrem Heimweg ab und fordert von ihr den Prismastein. Im letzen Moment kommt Nagisa zu Hilfe. Sie verwandeln sich in Pretty Cure und kmpfen gegen Pisard, der die Oberhand zu gewinnen scheint. Mit Hilfe des Schwarzen und des Weien Donnerschlags aber bezwingen sie den Krieger aus dem Dotsuku-Reich und erhalten einen Prismastein.

06. IM TAL DER BREN
 
Mepple war unachtsam und hat das Prisma Hoppish verloren. Es muss irgendwo am Hyotansee liegen. Bei ihrer Suche nach dem wertvollen Behltnis rettet Nagisa einen kleinen Bren, der hilflos auf einem Fluss treibt. Die Mdchen bergeben den kleinen Bren seiner Mutter. Da tauchen Gekidrago und Zakenna auf. Zakenna hat die Gestalt der Brenmutter angenommen. Mit Hilfe der Pretty Cure Regenbogen Therapie berwltigen die Mdchen ihre Gegenspieler. Da taucht - wie aus dem Nichts - das Prisma Hoppish auf. Es wurde von einem kleinen Wesen beschtzt, das sich der Steinwchter nennt. Der Steinwchter schenkt Nagisa und Honoka ein Pretty Cure-Notizbuch, in dem nur die beiden Mdchen lesen knnen.
 
07. MDCHENHERZEN BRECHEN SCHNELL
 
Nagisa bereitet sich auf das bevorstehende Lacrosse Schulturnier vor. Honoka will auch ins Stadion kommen und sie anfeuern. Als Nagisa whrend des Spiels Honoka zusammen mit ihrem Schwarm Shogo Fujimura auf der Tribne sitzen sieht, wird sie unkonzentriert, und prompt verliert ihre Mannschaft. Tags darauf findet das nchste Spiel statt. Nagisa und ihr Team mssen gewinnen, wenn sie noch in die Finalrunde einziehen wollen. Aber pltzlich taucht Gekidrago vor dem Stadion auf. Honoka entdeckt ihn und lockt ihn vom Stadion weg auf einen Nebenplatz. Mepple sprt die Gefahr und warnt Nagisa, die daraufhin den Platz verlsst und ihrer Freundin zu Hilfe eilt. Nagisa und Honoka verwandeln sich in Pretty Cure, aber Gekidrago setzt Zakenna ein, der die Gestalt des zufllig aufgetauchten Konrektors annimmt. Schlielich knnen die Mdchen mit Hilfe des Marmorstrahls das Monster zum Teufel jagen. Auf dem Rckweg ins Stadion erfhrt Nagisa, das Shogo nur ein alter Freud von Honoka aus Kindertagen ist. Erleichtert steigt sie wieder ins Spiel ein und fhrt die Mannschaft noch zum Sieg.

08. DAS ENDE VON PRETTY CURE?
 
Nagisa beobachtet Shogo und Honoka nach wie vor mit Misstrauen. Auch wenn Honoka behauptet, sie und Fuji P (sein Spitzname. wren nur Sandkastenfreunde. Als Mipple Honoka erzhlt, dass Nagisa was fr Shogo brig hat, nutzt sie die nchste Gelegenheit, um die beiden miteinander bekannt zu machen und Nagisa die Chance zu geben, mit Shogo zu reden. Das passt Nagisa wiederum berhaupt nicht. Sie giftet Honoka an und weist sie sehr grob zurck. Honoka, die es nur gut gemeint hatte, ist vollkommen geschockt und bergibt Nagisa Mipple, weil sie meint, dass sie nach diesem Streit nicht mehr ein Teil von Pretty Cure sein kann. Nagisa versucht, alles wieder gut zu machen, aber Honoka wehrt das ab. Nach der Schule wird Nagisa von Gekidrago berrascht, der Mipple und Mepple an sich reit. Honoka ist rein zufllig in der Nhe. Die beiden verwandeln sich in Pretty Cure und es gelingt ihnen, Gekidrago zu besiegen. Doch auch das bringt die beiden immer noch nicht zusammen. Zu Hause entdecken sie, dass sie ihre Pretty Cure Notizbcher vertauscht haben. So lesen die beiden, was die andere wirklich denkt und fhlt. Das hilft ihnen endlich, Freundinnen zu werden.

09. WAS SICH STREITET, LIEBT SICH
 
Nach einem Streit mit Nagisa behauptet Mepple, dass es ihm nicht gut geht. In der Schule merkt Nagisa, dass der Kleine wirklich krank ist. Aber bevor sie ihm helfen kann, wird er von Oberstudienrat Komezuki konfisziert, der ihn fr ein Handy hlt. Mipple macht sich furchtbare Sorgen und Nagisa und Honoka versuchen mit allen Mitteln, Mepple wieder zurck zu bekommen, um ihn zu kurieren. Aber alle Versuche schlagen fehl, so dass sie bis zum Abend warten, zu befreien. Der Oberstudienrat hat ihn allerdings mitgenommen und wird im Flur der Schule von Zakenna berrascht, der ihn in Form eines menschlichen Anatomiemodells berfllt und ihm Mepple abnimmt. Gekidrago soll ihn nun in die Dusk-Zone bringen. Aber Nagisa droht ihm, dass Mepple das wohl kaum berleben wrde. Da Gekidrage frchtet, rger mit Jaaku King zu bekommen, geht er darauf ein. Nagisa und Honoka nutzen die Gelegenheit, um sich in Pretty Cure zu verwandeln und ihn in die Flucht zu schlagen. Jetzt knnen sie sich um Mepple kmmern. Der ist am nchsten Morgen schon so weit genesen, dass er Nagisa ordentlich seine Meinung sagen kann.
 
10. EIN HAUFEN STEINE
 
Honoka erzhlt Nagisa, dass ihre Eltern nur einmal im Jahr von ihren Geschftsreisen nach Japan zurckkehren. Und zwar an Honokas Geburtstag. An diesem Tag holt Honoka sie vom Flughafen ab, um mit ihnen einen schnen Tag zu verbringen. Aber Honokas Vater schafft es nicht, einen wichtigen Termin bei einem Juwelier abzusagen. Honoka begleitet ihre Eltern zu dessen Geschft. Whrend sie auf ihre Eltern wartet, wird der noble Laden von drei Gangstern berfallen. Honoka ist eher wtend als ngstlich und hlt den drei Mnnern einen Vortrag ber Moral und gutes Benehmen. Ihre Worte fallen auf fruchtbaren Boden, denn die drei sind nur aus einer Notlage heraus auf die schiefe Bahn geraten. Pltzlich erscheint Gekidrago und verlangt von Honoka die Prismensteine. Um ihn hinzuhalten, erzhlt Honoka ihm, sie wrden sich unter den anderen Juwelen befinden und Gekidrago fngt an zu suchen. In der Zwischenzeit findet Honoka einen Weg, Nagisa auf die Situation aufmerksam zu machen. Zusammen knnen sie sich in Pretty Cure verwandeln und Gekidrago in die Flucht schlagen. Glcklich mit ihren Eltern vereint, schwrt Honoka, dies wre das schnste Geburtstagsfest ihres Lebens.

11. ES IST NICHT ALLES FISCH, WAS SCHWIMMT
 
Nagisas kleiner Bruder Ryota bittet sie, mit ihm ins Aquarium zu gehen, damit er fr seinen Biologieunterricht einen Aufsatz schreiben kann. Nagisa ist heilfroh, dass Honoka sie auf diesem Ausflug begleitet, denn Honoka kann viel ber die Fische erzhlen und macht so den Tag zum Erlebnis. Honoka und Nagisa ahnen nicht, dass sich auch Gekidrago im Aquarium aufhlt und nur auf die Gelegenheit wartet, sie anzugreifen, denn Jakuu King hat ihm eine letzte Chance gegeben, die Prismensteine fr die dunklen Mchte zu erobern. Gekidrago macht sich die Haifische und andere gefhrliche Tiere Untertan, lsst die Scheiben des Aquariums bersten und bringt Nagisa, Honoka und vor allem Ryota dadurch in groe Gefahr. Whrend die anderen Besucher es schaffen, das Gebude zu verlassen, mssen die drei den Kampf mit Gekidrago aufnehmen, der sich inzwischen in ein riesiges Fischmonster verwandelt hat. Als Ryota verletzt wird, weckt der Zorn in Nagisa ungeahnte Krfte. Honoka und sie schaffen es als Pretty Cure wieder einmal, Gekidrago zu besiegen. Als Lohn ernten sie den zweiten Prismastein, den sie stolz dem Stonekeeper - dem Hter der Steine - bergeben.
 
12. POISONNY DIE BLUME DES BSEN
 
Poisonny, die Pflanze des Bsen, will Mipple und Mepple an sich bringen. Sie verkleidet sich als Schokoladenverkuferin und klaut Nagisa Mepple. Danach erscheint sie Honoka in der Gestalt einer alten Frau. Sie hypnotisiert Honoka, doch gerade, als Honoka ihr Mipple aushndigen will, erscheinen Sanae und Nagisa und wecken sie aus der Hypnose. Nun zieht Poisonny andere Saiten auf und attackiert die drei mit einer Zombie- Armee. Mepple reit sich von Poisonny los, flieht zu Nagisa und Honoka, die sich nun in Pretty Cure verwandeln und dem Spuk ein Ende machen knnen.
 
13. NEHMT EUCH IN ACHT VOR DEM NEUEN!
 
Kiria ist ein neuer Schler auf der Mittelschule von Verone. Er ist ein exzellenter Fuballspieler und erobert die Herzen der Mdchen im Sturm. Was niemand wei: Er ist Poisonnys kleiner Bruder und will an die Prisma-Steine gelangen. Kiria sucht die Bekanntschaft mit Honoka und Nagisa. Die Physik-AG bereitet sich derweil auf die Teilnahme an einem Wettbewerb vor. Honoka und ihre Mitstreiterinnen haben eine Apparatur entwickelt, die Blitze simuliert. Bei der Vorstellung des Projektes auf dem Wettbewerb ergreift Zakenna Besitz von der Apparatur. Pretty Cure schaffen es, ihn zu besiegen und aus der Apparatur zu vertreiben. Die Physik-AG geht erwartungsgem als Sieger aus dem Wettbewerb hervor. Was Honoka und Nagisa nicht wissen: Natsuko und Kyoko haben die Verwandlung in Black und White mitbekommen!

14. ORIGINAL ODER FLSCHUNG?
 
Nagisa und Honoka finden heraus, dass in der ganzen Stadt ber Pretty Cure gesprochen wird. Ihr Klassenkameradinnen Natsuko und Kyoko scheinen sehr viel zu wissen und unterhalten sich ausfhrlich ber die Persnlichkeiten und das Auftreten von Cure Black und Cure White. Sogar Akane, der ehemalige Mannschaftskapitn des Lacrosse Teams hat schon von ihnen gehrt. Gerade erst gestern hat sie sie im Park gesehen. Nagisa und Honoka mssen feststellen, dass sie es mit Hochstaplern zu tun haben, die sich durch ihr Schauspiel in eine ungeahnte Gefahr begeben haben. Es sind Natsuko und Kyoko. Zu leicht knnten die Diener der Finsternis sie mit den richtigen verwechseln. Sie treffen ihre Doppelgnger im Park, wo diese die Kinder unterhalten und versuchen ihnen das Spiel auszureden. Jedoch ohne Erfolg. Natsuko und Kyoko werden sauer und gehen kurz darauf in Poisonnys Falle. Nachdem die echten Pretty Cures sie in letzter Minute retten knnen, versprechen Natsuko und Kyoko Pretty Cure nicht mehr zu imitieren. Doch kurz darauf sehen Nagisa und Honoka sie wieder im Park vor den Kindern ihre Pretty Cure Show prsentieren.
 
15. GEFHRLICHE FERIEN
 
Nagisa fhrt mit ihrer Familie zufllig in dasselbe Seehotel wie Sanae und Honoka. In diesem See liegt eine Insel. Vom Hotelbesitzer erfahren die Mdchen, dass sich der Legende nach dort vor Urzeiten zwei Samurai um ein Mdchen duelliert haben, das wunderschn Flte spielte. Beide Samurai starben und das Mdchen verwandelte sich vor Kummer in eine Kiefer, vor der man bei Sonnenuntergang beten msse, wenn sich bestimmte Wnsche erfllen sollen. Honoka und Nagisa besuchen die Insel und sehen sich die Samurai- Rstungen an. Zakenna fhrt in die Rstungen und attackiert die Mdchen, die sich mit knapper Not zu Pretty Cure vereinigen und die Zakennas besiegen knnen.

16. DAS WUNDERKIND VON VERONE
 
Yuka ist der Superstar der Mittelschule von Verone. Sie ist sportlich, intelligent und hat vielfltige Hobbies. Ihr Terminplan ist jedoch so vollgepackt, dass sie keine Zeit fr Freundschaften hat. Das betrbt sie sehr. Yuka wird auf der Strae von einer Wahrsagerin angesprochen. Diese Wahrsagerin entpuppt sich als Poisonny aus der Dotsuku Zone. Sie befiehlt Zakenna, Besitz von Yuka zu ergreifen. Yuka taucht pltzlich in vielfacher Ausfhrung auf und bedroht Nagisa und Honoka. Als 'Pretty Cure' stehen unsere beiden Heldinnen nun vor dem Problem, die 'falschen' Yukas bekmpfen zu mssen, ohne die echte zu verletzen...
 
17. NAGISA AUF WOLKE 7
 
Kimatas Groeltern haben einen Bauernhof. Nagisa, Honoka, Fuji P, Kiria und Kimata erklren sich bereit, bei der Ernte zu helfen. Honoka arbeitet mit Kiria, der bald die Lust an der Feldarbeit verliert. Honoka kann ihn jedoch davon berzeugen, dass man nur bei gemeinsamer Anstrengung Groes leisten kann. Nagisa bildet ein Team mit ihrem groen Schwarm Fuji P. Vor Aufregung bringt sie kaum ein Wort heraus. Mepple und Mipple zeigen ihr das 'Prisma Liebesbarometer'. Mit diesem Gert lsst sich feststellen, wie gro die Zuneigung zwischen zwei Personen ist. Nagisa plant, ihre Chancen bei Fuji auszutesten. Da taucht Poisonny auf und greift mit Zakenna den Hof an. Black und White haben alle Hnde voll zu tun, um letztendlich ein weiteres Mal die Prisma-Steine erfolgreich zu verteidigen.
 
18. HERZKLOPFEN UND LIEBESKUMMER
 
Seiko hat sich verliebt - in den sportlichen Kiria. Ihre Klassenkameradinnen bestrken sie darin, ihm einen Liebesbrief zu berreichen. Doch leider lehnt er ab, diesen anzunehmen. Als er herausfindet, dass Honoka Seiko dazu ermutigt hatte, ist er sehr aufgebracht. Es kommt zum Streit zwischen Kiria und Honoka. Zu allem bel taucht Poisonny auf und entfhrt Nagisa und Honoka in eine Welt der Spiegel. In diesem Labyrinth versucht sie an die Prisma-Steine zu gelangen. Doch Nagisa und Honoka knnen als Black und White auch diesmal das Schlimmste verhindern...

19. EIN ECHTER HELD
 
Mepple und Mipple sind normalerweise ein Herz und eine Seele. Heute jedoch schaffen sie es, sich gegenseitig aufs Schrfste zu beleidigen. Mipple wirft Mepple vor, nur herumzugammeln. Mepple hingegen findet, dass seine Partnerin nicht die 'Prinzessin der Hoffnung', sondern eher die 'Knigin im Quengeln' sei. Pltzlich taucht Ilkubo aus der Dotsuko Zone auf. Mit Hilfe einer Kristallkugel entzieht er der gesamten Stadt ihre Lebensenergie. Black und White greifen ein, werden aber bald schon ihrer Zauberkraft beraubt und stehen Ilkubo als Honoka und Nagisa gegenber. Eine ausweglose Situation? Nicht fr Mepple, der zu beweisen hat, dass er kein Nichtsnutz ist!

20. DIE DOPPELTE HONOKA
 
Nagisa fllt auf, dass sich Honoka irgendwie komisch benimmt. Sie scheint den Unterschied zwischen Mepple und Mipple nicht mehr zu kennen. Nagisa ahnt Bses. Und tatschlich: Poisonny ist in Gestalt von Honoka unterwegs, um die Prisma-Steine einzufordern. Nagisa steht vor dem groen Problem, herauszufinden, wer von beiden die wahre Honoka ist...
 
21. FREUND ODER NICHT FREUND...
 
Eines Tages trifft Honoka auf ihrem Heimweg von der Schule ihren Freund Kiria. Er gesteht ihr, dass er aus der Dotsuku Zone kommt und den Auftrag hat, Nagisa und sie zu besiegen, um die Prismasteine fr Jaaku King zu erobern. Nagisa und Honoka knnen es kaum glauben, weil Kiria sich bis dahin immer wie ein normaler Schulfreund verhalten hat. Doch am Abend bekommt Honoka die Nachricht, dass Kiria sie zum Kampf im Morgengrauen auffordert. Am nchsten Morgen versuchen Honoka und Nagisa noch einmal, Kiria davon zu berzeugen, auf ihre Seite zu wechseln, doch Kiria fordert weiterhin die Prismasteine ein. Der Kampf beginnt und die Mdchen verwandeln sich in Pretty Cure. Doch da sie sich auer Stande sehen, den Marmorstrahl gegen ihren Freund einzusetzen, sieht es so aus, als wrde das Bse diesmal den Sieg davontragen. Doch am Ende kann Kiria die beiden nicht wirklich verletzen. Er bergibt ihnen seinen Prismastein und akzeptiert sein Schicksal, in die Dunkelheit verbannt zu werden.
 
22. CHUTARO UND DAS HUNDEBABY
 
Eines Tages findet Chutaro am Fluss einen Welpen, der sich am verlaufen hat. Er nimmt ihn mit zu Honoka nach Hause und kmmert sich um ihn. Als Nagisa und Honoka den Welpen finden, beschlieen sie ihn zu seinem Herrchen zurckzubringen, da die Adresse auf dem Halsband steht. Doch die Familie ist umgezogen, ohne eine neue Adresse zu hinterlassen. Sie erfahren, dass der Sohn der Familie gerne ins Planetarium geht und versuchen dort Hinweise zu finden. Im Planetarium kann Nagisa Honoka davon berzeugen sich die Vorstellung anzusehen, statt nach der Familie des Welpen zu suchen. Sie werden von Zakenna und Ilkubo angegriffen. Ilkubo will wissen, wo die Steine aufbewahrt werden. Die Mdchen sagen ihm, dass sie an einem sicheren Ort beim Steinwchter in einer anderen Dimension sind. Ilkubo murmelt den wahren Namen des Steinwchters, Wisdom, den nicht einmal die Mdchen wussten. Er verkndet seine baldige Wiederkehr. Whrendessen hat Chutaro die neue Adresse des Jungen gefunden und der Welpe wird glcklich mit seiner Familie wiedervereint.

23. DIE GTTER DER BERGE
 
Nagisa und das Lacrosse Team sind ins Landschulheim gefahren, um intensiv trainieren zu knnen. Eines abends gibt es einen mysterisen Stromausfall. Am nchsten Tag frben sich pltzlich die Bltter aller Bume braun. Dabei hat der Sommer erst angefangen! Nagisa und der mittlerweile eingetroffenen Honoka wird klar, dass die Dotsuko Zone ihre Finger im Spiel haben muss. Und tatschlich: Ilkubo taucht auf. Er ermutigt die Mdchen, sich zu verwandeln. Was sie nicht wissen: Ilkubo ist mittlerweile in der Lage, den Steinwchter ausfindig zu machen...!

24. DAS GROE SCHLUMMERN
 
Ausnahmezustand im Landschulheim! Nicht genug, dass die Schler und Lehrer ohne Strom und Kontakt zur Auenwelt klarkommen mssen. Eine unbekannte Macht hat zudem alle auer Nagisa und Honoka in einen tiefen Schlaf versetzt. Ilkubo taucht auf und klrt die beiden darber auf, dass er die Lebensenergie ihrer Mitschler in einer Kristallkugel gefangenhlt. Pretty Cure beginnen zu kmpfen, doch sind zunchst chancenlos. Ilkubo schafft es sogar, auch die Prisma-Steine von Mipple und Mepple in seinen Besitz zu bringen. Damit hat er alle sieben Steine, die der Dotsuko Zone die Herrschaft ber die Welt garantieren....

25. IM GARTEN DES LICHTS
 
Pollun bittet Nagisa und Honoka mit in den Garten des Lichts zu kommen. Dort treffen sie auf den vergesslichen Abgeordneten und - auf die riesengroe Knigin des Lichts! Diese bittet die beiden an einer Zeremonie auf dem Hgel des Lichts teilzunehmen. In dieser Zeremonie soll die Kraft, die den sieben Prisma-Steinen innewohnt, freigesetzt werden. Damit wre der Garten des Lichts gerettet. Doch Jaaku King - der Herrscher der Dotsuko Zone - lsst nicht lange auf sich warten...
 
26. ABSCHIED VON MIPPLE UND MEPPLE?
 
Nagisa und Honoka wurden in die Dotsuku Zone verschleppt und haben nun keine Chance gegen Ilkubo. Doch dessen Herrscher, der groe Jaaku King, vernichtet seinen Kmpfer aus Angst, die Prismasteine knnten bei dem Kampf beschdigt werden. Nagisa und Honoka verstehen die Welt nicht mehr. Sie versuchen, Jaaku King mit ihrem Marmorstrahl auer Gefecht zu setzen, aber der zeigt in der Welt der Dunkelheit keine Wirkung. Trotzdem weigern sich die beiden, die Steine kampflos zu bergeben. Pltzlich erscheint die Knigin des Lichts in der Dotsuku Zone und mit ihrer Untersttzung gelingt es Pretty Cure doch noch, Jaaku King in seinem eigenen Reich zu schlagen. Die Prismasteine lassen das Knigreich im Garten des Lichts wieder in altem Glanz entstehen, doch nun heit es Abschied nehmen von Mipple und Mepple, was Nagisa und Honoka sehr schwer fllt. Doch schon wenige Tage spter erscheinen nicht nur Mipple und Mepple im "Garten des Regenbogens", sondern sie bringen auch noch Pollun mit.
 
 
27. UNHEILVOLLE SAAT
 
Nagisa und Honoka erfahren nun, warum Mipple und Mepple zusammen mit Pollun zu ihnen zurckgekehrt sind. Jaaku King ist es gelungen, im "Garten des Lichts" Samen der Dunkelheit auszusen, bevor er die letzte Schlacht gegen das Licht verloren hat. Die Knigin sendet Pollun gemeinsam mit Mipple und Mepple aus, um Pretty Cure vom kommenden Unheil zu berichten. Sie meint, dass Jaaku King durch seine mysterise Saat irgendwann zurckkehren wird. Eines Tages ist Pollun verschwunden. Die vier Freunde wandern durch die ganze Stadt, um ihn wiederzufinden. Pollun ist jedoch inzwischen dem Abgesandten Jaaku Kings, dem aus der Saat entstandenen Juna, begegnet. Als Nagisa und Honoka dazu kommen, mssen sie sich wieder in Pretty Cure verwandeln, um abermals einen Boten aus der Dotsuku Zone zu bekmpfen. Mit ihrem Marmorstrahl gelingt es auch, ihn fr's erste zu verjagen, aber sie ahnen schon, dass die nchste unheilvolle Begegnung bevorsteht.

28. KUMMER, WEICHE!
 
Es ist ein heier Sommertag mitten in den Schulferien. Nagisa ist mal wieder deprimiert. Die scheinbar unlsbare Aufgabe von Pretty Cure, sich der Dotsuko Zone zu widersetzen, macht sie vllig fertig. Da erzhlt Sanae, Honokas Gromutter, eine Geschichte aus ihrer Jugend: Kurz nach dem groen Krieg musste sie mit Erschrecken feststellen, dass die ganze Stadt in Schutt und Asche liegt. Da hrte sie eine Stimme, die Sanae an die Worte ihres Vaters erinnerte: 'Du darfst niemals die Hoffnung aufgeben'. Gestrkt durch diesen weisen Rat berstehen Pretty Cure einen weiteren Kampf: Den Kampf gegen Regine und eine ganze Horde von Zakennas...
 
29. DER GEIST AM ENDE DER TREPPE
 
Nagisa und Honoka machen sich schick fr das alljhrliche Sommerfest am Wakabada Schrein. Sie hllen sich zu diesem Anlass in traditionelle Kimonos. Auf dem Fest treffen sie auf Fuji P, Kimata und zwei andere Jungs aus dem Fuballteam. Kimata schlgt eine Mutprobe vor: Die Jungs und Mdchen sollen sich in Zweierteams aufteilen und eine lange steile Treppe besteigen. Eine Legende besagt, am Ende der Treppe befinde sich der geheimnisvolle Schrein, der von einem bsen Geist bewacht wird. Fuji P und Nagisa schaffen es bis ganz nach oben, als es anfngt zu regnen. Sie machen sich auf den Rckweg. Als Nagisa ausrutscht, versucht Fuji sie festzuhalten und verstaucht sich bei dieser Aktion den Fu. Die Gruppe hlt einen vorbeikommenden Wagen an, und bittet den Fahrer Fuji, Nagisa und Honoka ins Krankenhaus zu bringen. Der Fahrer gibt sich fr den Direktor des Krankenhauses aus. Dass er in Wirklichkeit ein neuer Gesandter der Dotsuko Zone ist, bekommen Pretty Cure schon bald darauf zu spren...
 
30. DER REGENBOGEN-ORKAN
 
Die Ferien sind zu Ende. Honoka und Nagisa mssen am ersten Schultag ihre Hausaufgaben abgeben, die sie den Sommer ber erledigen sollten. Nagisa ist total mde, denn sie hat die ganze Nacht ber erfolglos versucht, die Aufgaben fertigzustellen. Zu allem bel hat sich Pollun in ihrer Tasche versteckt und macht Radau. Pltzlich tauchen Belzay, June und Regine in der Schule auf. Sie bekommen den Steinwchter zu fassen und whnen sich im Besitz der Prisma-Steine. Was sie ebensowenig wie Nagisa und Honoka wissen: Der Steinwchter hat die Macht der Schpfung zuvor auf Pollun bertragen. Dieser rstet Pretty Cure mit zwei neuen Waffen aus: Den 'Pretty Cure Regenbogen-Armbndern'. Sie verleihen Black und White bisher ungeahnte Krfte...
 
31. JAAKU KINGS AUFERSTEHUNG
 
Der Hter der Steine wird immer noch von Belzay in der Dotsuku Zone festgehalten. Die dunklen Mchte versuchen herauszufinden, wohin die Energie der sieben Steine verschwunden ist. Auch Nagisa und Honoka wissen noch nicht, dass der Hter der Steine ihre Kraft auf Pollun bertragen hat. Sie bemerken nur, dass der kleine Prinz aus dem Garten des Lichts schrecklich unruhig ist, immerzu spielen und toben mchte und ab und zu von furchtbarem Heimweh gepackt wird. Es gelingt ihm, Kontakt zum Ratgeber der Knigin aufzunehmen, der die Freundinnen darber aufklrt, dass Pollun nun die magische Kraft der sieben Steine in sich birgt. Das ist auch ihre einzige Chance, gegen Juna zu bestehen, der mit einer unglaublichen Energie gegen sie antritt. Doch der Pretty Cure Regenbogensturm schafft es, ihn davonzublasen. In der Dotsuku Zone ist man enttuscht und wendet sich der Aufgabe zu, Jaaku King wieder zum Leben zu erwecken.

32. LACH MAL, POLLUN!
 
Whrend der Hter der Steine immer noch in der Dotsuku Zone festgehalten wird, ist Polluns Heimweh kaum mehr auszuhalten. Aber Nagisa und Honoka machen ihm klar, dass ohne die Prismasteine und ihren Hter nicht der Regenbogen entstehen kann, der die Brcke zum Garten des Lichts bildet. Sie bauen auf Polluns Gabe, in die Zukunft zu sehen, um herauszufinden, wie sie den Hter der Steine befreien knnen. Aber sie werden aus Polluns Antworten nicht schlau. Um ihn etwas aufzurichten, gehen die Freund in einen Vergngungspark und Pollun ist endlich wieder frhlich. Aber die Freude whrt nicht lange, denn Regine erscheint und versucht mit Gewalt, herauszufinden, wo die magische Energie der Steine geblieben ist. Honoka und Nagisa nutzen wieder Polluns neue Kraft, um den Regenbogensturm zu erzeugen und Zakenna und Regine zu besiegen.
 
33. DER GOLDENE PASS DER FREUNDSCHAFT
 
Shiho zweifelt an ihren Fhigkeiten als Lacrosse-Spielerin. Ein milungener Pass von ihr hat zu einer Niederlage des Verone Teams gefhrt. Shiho denkt daran, den Sport ganz an den Nagel zu hngen. Ihre beste Freundin Rina - entnervt von Shihos Selbstmitleid - rt ihr, genau dies zu tun. Doch erst einmal steht ein Match gegen den Erzfeind des Verone Teams an: Die Mdchenschule Otakaku. Nagisa ist verwundert, als eine der Spielerinnen dieses Teams sich als Fan outet und um ein Foto bittet. Es stellt sich heraus, dass es Regine ist, die sich einen anderen Krper zu eigen gemacht hat. Ein erbitterter Kampf beginnt. Dabei wird Nagisa doch auf dem Spielfeld gebraucht!
 
34. STAFFELLAUF MIT HRDEN
 
Die Mittelschule der Mdchen feiert ihr Sportfest! Der Staffellauf, an dem auch Nagisa und ihre Klassenkameradinnen teilnehmen, soll der Hhepunkt des Tages werden. Whrend des Mittagessens bemerken Nagisa und Honoka, dass Mipple, Mepple und Pollun verschwunden sind. Bei ihrer Suche nach den Ausreiern landen die Mdchen im Musikraum. Zu ihrem Erstaunen sitzt Shoko am Piano, die sich bald in die bse Regine verwandelt. Zakenna ergreift Besitz von dem Flgel, der Pretty Cure angreift. Dank des Regenbogen-Orkans knnen sich die Mdchen der Angriffe erwehren. Aber die Zeit drngt. In wenigen Minuten beginnt der Staffellauf. Kann Nagisa ihrer Mannschaft noch zum Sieg verhelfen?

35. HERZLICHEN GLCKWUNSCH, NAGISA!
 
Nagisa hat Geburtstag - und alles, was sie sich wnscht, ist dass Fuji P ihr gratuliert. Leider hat ein anderer Junge ein Auge auf sie geworfen: Hasekura! Er fragt Nagisa in aller ffentlichkeit, ob sie mit ihm gehen will. Dies ist ihr so peinlich, dass sie schreiend wegrennt. Sie versucht ihm spter beizubringen, dass Sie kein Interesse hat. Hasekura lsst sie aber nicht zu Wort kommen und berredet sie, mit ihm zum Kastaniensammeln zu gehen. Widerwillig fhrt sie mit, um die Situation in aller Ruhe mit ihm zu besprechen. Da taucht Juna auf und startet eine Attacke. Hasekura verliert dabei das Bewusstsein. Als er wieder zu sich kommt, erblickt er Nagisa in Gestalt von Black. Er ist sofort Feuer und Flamme fr diese mysterise Schnheit...


36. NARZISSEN IM HERBST?
 
Dem Steinwchter gelingt endlich die Flucht aus seinem Gefngnis. Von seinen beiden Aufpassern verfolgt, luft er hinaus in den Wald und verirrt sich prompt. Gott sei Dank gelingt es ihm, mit Pollun Kontakt aufzunehmen. Auch Honoka und Nagisa knnen seine Stimme hren und versuchen herauszufinden, wo genau sich ihr Freund befindet. Der Hter steht pltzlich vor einem Feld von Narzissen, die ungewhnlicher Weise im Herbst in voller Blte stehen. Das ist der Hinweis, den die beiden Mdchen gebraucht haben, denn sie wissen, dass es nur einen Ort gibt, an dem die Narzissen zu dieser Jahreszeit blhen, weil sich heie Quellen in diesem Gebiet befinden. Sie erreichen den Steinwchter im selben Augenblick wie Belzay und seine Diener. Belzay setzt sie unter Druck, ihm das Geheimnis der Steine zu verraten. Aber Mepple luft zu heldenhafter Form auf und allen zusammen gelingt es, Belzay und seine Leute zu besiegen. Allerdings konnten die dunklen Mchte den Steinwchter wieder in ihre Gewalt bringen.

37. AB AUF DIE BHNE!
 
Fr ein groes Schulfest soll die Kirschbltenklasse Romeo und Julia auf die Bhne bringen. Die Mdchen stimmen ab und Nagisa erhlt die Rolle des Romeo und Honoka die Rolle der Julia. Nagisa ist wenig erfreut darber, denn es fllt ihr schwer, sich den Text zu merken und Shiho geht ihr mit ihren Regieanweisungen auf die Nerven. Als der Tag der Vorstellung heranrckt, ist Nagisa tatschlich so nervs, dass sie sich nicht mehr an ihren ersten Satz erinnern kann. Es sieht aus, als wrde sie die Auffhrung schmeien, als pltzlich mehr Soldaten auf der Bhne stehen als in der Probe. Es sind Zakennas, denn die Macht der Dunkelheit hat genau diesen Moment gewhlt, um Nagisa und Honoka erneut anzugreifen. Ab jetzt nimmt das Theaterstck einen ganz neuen Verlauf, dem das Publikum kauf zum folgen vermag, von dem es aber am Ende restlos begeistert ist.

38. RYOTA ALLEIN UNTERWEGS
 
Takeshi, Nagisas Vater, hat seine Unterlagen zu Hause liegen lassen. Die braucht er allerdings dringend im Bro. Also ruft er zu Hause bei Nagisa an und bittet sie, ihm die Unterlagen zu bringen. Nagisa wrde allerdings lieber mit Honoka Shoppen gehen. Ryota schnappt das auf und bietet an, die Unterlagen ins Bro zu bringen, um bei Honoka einen guten Eindruck zu machen. Honoka und Nagisa trauen dem Frieden nicht ganz und folgen Ryota, der sich prompt verluft. Sie mssen mehrere Male eingreifen, damit der Kleine den Weg findet. Und natrlich taucht auch Regine aus dem Reicht der Finsternis auf, um etwas ber Polluns Krfte zu erfahren. Black und White knnen sie erfolgreich abwehren.

39. HOCHZEIT MIT HINDERNISSEN
 
Nagisas und Honokas Lieblingslehrerin mchte heiraten. Die Schulklasse beschliet, ihr ein selbstgebasteltes Hochzeitsgeschenk zu machen. Es handelt sich dabei um eine Patchworkdecke, an der alle Schlerinnen mitarbeiten. Ausgerechnet am Tage der Hochzeit taucht der finstere Juna aus der Dotsuku Zone auf. Er interessiert sich fr Nagisa und Honoka und fr die Kraft der Prismasteine. Wtend darber, dass die Hochzeit gestrt werden knnte, verwandeln sich die beiden in Black und White und schlagen den Bsewicht in die Flucht. Pnktlich zur Feier knnen Nagisa und Honoka das Geschenk berreichen.


 

Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!